Lage unserer Pension

Bad Liebenstein, am Südwesthang des Thüringer Waldes gelegen, ist ein bedeutender Kurort mit einer langen Geschichte. Die herrliche Lage und das milde Klima bewogen schon den berühmten „Theaterherzog“ sich hier seinen Sommersitz zu errichten.
Schloss und Park „Altenstein“, unweit von Bad Liebenstein gelegen, ist ein Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher aus nah und fern. Die gartenkünstlerische Anlage, eine der bedeutendsten Thüringens, ist ein wahrer Besuchermagnet. Schön angelegte Wege laden zum Spazieren ein und geben auch einen Blick auf das Werratal und die Berge der Rhön frei.

Ein lohnendes Ausflugsziel ist auch die im Jahre 1799 entdeckte Altensteiner Höhle. Sie ist nicht nur begehbar, sondern bietet auch Raum für Veranstaltungen der besonderen Art, angefangen bei Konzerten im romantischen Schein der Kerzen bis hin zu experimentellem Theater in einer wunderschönen Naturkulisse. Das eigentliche Kurtheater von Bad Liebenstein befindet sich im Kurviertel unserer Stadt und wartet mit einer Reihe anspruchsvoller Theaterstücke und Konzerten auf. Von hier bis zur Esplanade und Pension & Café Olga sind es nur wenige Schritte, vorbei am Brunnentempel, dem Palais Weimar und der Wandelhalle, wo weitere kulturelle Veranstaltungen geboten werden.

Bad Liebenstein wird „Die Perle des Thüringer Waldes“ genannt. Hier weilten so namhafte Gäste wie Gerhart Hauptmann und Theodor Fontane. Der Arzt Dr. Jahn berichtete seinerzeit dem Meininger Herzog: „Kein Bad war der Kur soviel wert als Liebenstein“.


Größere Kartenansicht

wong favoriten publishr twitter_de Google myspace_en